data-quest für Hochschulen...

eLearning und Campus-Management mit Stud.IP

Stud.IP wurde an Hochschulen für Hochschulen erdacht. Mit dabei waren von Stunde 1 an viele der Entwickler, die heute für data-quest arbeiten. Sie profitieren damit nicht nur von einem System, dass für die zahlreichen Anforderungen des Hochschulalltags entwickelt wurde sondern auch von den grundlegenden Code-Kenntnissen, die wir bei data-quest vereinen.

Schon die Abkürzung Stud.IP steht für "Studienbegleitender Internetsupport von Präsenzlehre". Geplant als internetbasierte Arbeitsumgebung zur Unterstützung universitärer Lehrveranstaltungen, bietet Ihnen da System heute eine Lern-, Informations- und Verwaltungsplattform, die unterschiedlichste Ansprüche erfüllt. "Der Mensch im Mittelpunkt" war der anfängliche Stud.IP-Slogan - und auch heute noch ist es ein Ziel, das Campusleben mit all seinen Facetten abzubilden. Das drückt sich z.B. in zahlreichen Community-Funktionen aus, für den Einsatz an Hochschulen ist Stud.IP aber vor allem durch die automatischen Unterstützungen für jede Lehrveranstaltung und als Organisationshilfe im Studium oder für Einrichtungen sowie durch die Verwaltungsfunktionen gefragt.

Stud.IP ermöglicht Ihnen den Einsatz für zahlreiche Zwecke: Ob Lehrveranstaltungsorganisation, Datei- oder Notenverwaltung, überschneidungsfreie Lehrveranstaltungsplanung, Abbildung und Verwaltung der Bachelor- und Masterstudiengänge mitsamt ihrer Module oder Anmeldeverfahren für Kurse entsprechend der Vorgaben Ihrer Hochschule. data-quest leitet Sie durch die Funktionsfülle und stellt Ihnen ein Stud.IP zusammen, dass zu Ihnen passt. Plugins, mit denen Sie die Grundfunktionen des Systems erweitern können, passen wir an Ihre speziellen Wünsche an oder programmieren Sie von Grund auf. Ihnen kommt dabei auch unsere hervorragenden Vernetzung zu Gute. Unser Stud.IP-Team ist selbst aktiv in der so genannten Core Group, wir sind darum über lokale Entwicklungen auf dem Laufenden. So können wir bereits vorhandene Umsetzungen oder Lösungen ausfindig machen, mit anderen Entwicklern zusammen arbeiten und für Sie den zeitlichen wie auch finanziellen Aufwand reduzieren.

Unser Stud.IP-Servive für Hochschulen beginnt bei der umfassenden Beratung und der Unterstützung bei der Einführung des Systems, erstreckt sich über die Installation und passgenaue Erstkonfiguration bis hin zu standortspezifischen Anpassungen. Dazu gehört auch die Designänderung, vor allem die Abstimmung der Farbgebung sowie die Einbindung Ihrer Logos und repräsentativer Bilder Ihrer Hochschule. Wir bieten außerdem flexible und kostengünstige Supportverträge, die wir speziell auf die Gegebenheiten bei Ihnen abstimmen: Egal ob wir Ihr Rechenzentrum unterstützen oder sogar Dozierende und Nutzer beraten. Auch Schulungen für verschiedene Zielgruppen gehören zu unserem Repertoire.

TYPO3 und Stud.IP

Das Content-Management-System (CMS) TYPO3 ist an vielen Universitäten im Einsatz, wo es vor allem wegen des Open-Source-Charakters geschätzt wird: Durch den leistungsfähigen Kern sowie die zahlreichen Erweiterungen lässt es sich ideal an viele Gegebenheiten anpassen. Eine weltweite Entwicklergemeinde sorgt stetig für Innovationen und Sicherheit, Lizenzkosten fallen dabei nicht an.

data-quest konzipiert zusammen mit Ihnen eine barrierefreie TYPO3-Installation, die sich Ihren Anforderungen an- und in Ihr Corporate Design einpasst. Das Redaktionssystem in Kombination mit einem ausgefeilten Rechtesystem gibt Ihnen zahlreiche Freiheitsgrade. So können Sie die Pflege Ihres Online-Auftritts künftig von einer zentralen Stelle, z.B. der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. einer Online-Redaktion, verwalten lassen oder getrost an einzelne Fachbereiche oder sogar Lehrstühle abgeben - Administratoren oder Entwickler müssen Sie nicht mehr für jede inhaltliche Änderung heran ziehen. Auch für Intra- und Extranet-Szenarien bieten wir Ihnen Möglichkeiten, die wir passgenau auf Sie zuschneiden und Ihnen somit den Hochschulalltag vereinfachen.

Wir halten für Sie außerdem Lösungen bereit, um Stud.IP und TYPO3 zu einer starken Open-Source-Kombination zu koppeln. Beide teilen sich die technische Grundlage und dienen der Verwaltung von Inhalten: Mittels einer Extension ist es so möglich, Inhalte aus Stud.IP in TYPO3 zu integrieren. So lässt sich z.B. mit geringem Aufwand das komplette Vorlesungsverzeichnis Ihrer Hochschule in deren externe Seiten einbinden. Auch Ihre Mitarbeiter- und Einrichtungslisten, aktuelle Meldungen, Veranstaltungshinweise und vieles mehr können wir für Sie aus Ihrem Stud.IP in Ihre TYPO3-Installation bringen. Aussehen und Bedienung passen sich perfekt an das Corporate Design Ihrer Website an. So sparen Sie und all Ihre Mitarbeiter Zeit und Kosten bei der Inhaltspflege.

Sollten Sie zwar Ihr Design behalten, aber die technische Basis im Hintergrund auf TYPO3 umstellen wollen, übernehmen wir auch dies für Sie. Ebenso sorgen wir dafür, dass Ihr bestehender Internetauftritt alle Anforderungen an Barrierefreiheit entspricht, die Hochschulen erfüllen müssen.

Graduate Programme Software

Unsere Graduate Programme Software ist für und in Zusammenarbeit mit Hochschulen entstanden. Unsere Entwicklung soll die Verwaltung internationaler Studiengänge an Hochschulen mittels eines Online-Portals erleichtern. Wie bei allen Projekten aus unserem Hause setzen wir auch hier von Anfang an auf gute und ausführliche Beratung. So können wir Ihre Wunschvorstellungen und Anforderungen gezielt verwirklichen.

data-quest passt sowohl das Design des Frontends als auch die dahinterliegende Datenbankarchitektur auf Ihre Anforderungen an. Vor allem können wir die unterschiedlichen Bedingungen, die verschiedene Studienordnungen an Ihre Bewerber stellen, abbilden.

Neben Installation, Erweiterung und Anpassung bieten wir Schulung für Ihre Mitarbeiter für die Nutzung und die eigenständige Weiterentwicklung an. Außerdem sind wir idealer Supportpartner für Hochschulen und übernehmen auf Wunsch auch die Einspeisung, logische Fehleranalyse und Auswertung Ihrer Datenbeständen.

Datenbanken für die Wissenschaft

Für Hochschulen, Forschungsprojekte oder wissenschaftliche Eirichtungen bietet data-quest ein umfangreiches Spektrum an Datenbankdienstleistungen. Angefangen bei Lösungen für die Datenverarbeitung und -organisation, ist Ihre Datenbank internet- oder desktopbasiert, lässt sich auf Einzelplatzrechnern oder in Netzwerken betreiben und in Internetauftritte sowie -portale integrieren. Um häufigen Personalwechseln – z.B. bei studentischen Hilfskräften – vorzugreifen, die oftmals eine kontinuierliche Wartung und Entwicklung verhindern, bieten wir Ihnen schnelle, unkomplizierte und reibungslose Supportmodelle.

Wir begleiten auch wissenschaftliche Versuchsreihen und sind als Berater für Forschungsprojekte gefragt. Dabei werden Sie unseren eigenen Hintergrund als Wissenschaftler schnell zu schätzen wissen: von der Projektorganisation über die Datenerhebung und -verarbeitung bis hin zur Datenauswertung stehen wir Ihnen mit fundiertem Know-how zur Seite. Alternativ können Sie einzelne Schritte auch ganz an uns als externe Experten abgeben, wenn Sie bei sich selbst keine befristete oder unbefristete Stelle für die Aufgaben schaffen können.